Kinderabsicherung

Absicherungs- und Sparmöglichkeiten für Kinder gibt es viele.

Mit unserem Flyer zur Kinderabsicherung erfahren Sie mehr darüber und können sich ganz individuell über eine passende Absicherung Ihres Kindes informieren.


kinderabsicherung-flyer.pdf [521 KB]

Neu:

Finanzieller Schutz des Kindes bei Krankheit und Unfall

Janitos Multi-Rente für Kinder.
Sicherheit für alle ab 4 Jahren.
Vier Absicherungsbereiche für umfassenden Schutz.

Unfall.
Führt ein Unfall zu einer dauerhaften Beeinträchtigung der körperlichen Leistungsfähigkeit (Invalidität) der versicherten
Person, zahlen wir die vereinbarte monatliche Rente bereits ab einem Invaliditätsgrad von 50 %. Berechnungsgrundlage
ist die Multi-Rente-Gliedertaxe, die im Vergleich zum marktüblichen Standard stark verbessert ist.
Organschädigung.
Bei dauerhaften irreversiblen Beeinträchtigungen von Organen als Folge eines Unfalls oder einer Krankheit
zahlen wir die vereinbarte monatliche Rente aus. Dies können z.B. sein:
• Erkrankung des Gehirns und des zentralen Nervensystems
• Herzinfarkt und andere Herzerkrankungen
• Nieren-, Lungen- und Lebererkrankungen
Die Beeinträchtigungen werden anhand von medizinisch klar definierten Kriterien bemessen.
Verlust von Grundfähigkeiten.
Ein einfaches Punktesystem ermöglicht hier eine transparente Leistungsprüfung. Wir zahlen die vereinbarte
monatliche Rente, wenn der Verlust einzelner, definierter Grundfähigkeiten durch Unfall oder Krankheit zu einer
bestimmten Mindestpunktzahl führt. Ein Verlust von Grundfähigkeiten ist zum Beispiel, dass man nicht mehr
sehen, hören, sprechen und sich orientieren kann. Auch dass man nicht mehr heben oder stehen kann zählt dazu.
Pflegebedürftigkeit.
Erfolgt eine Einstufung aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit in die Pflegestufe I (gemäß deutschem Sozialgesetzbuch),
wird die vereinbarte monatliche Rente ausgezahlt


Hier finden Sie den Flyer inkl. Beitragsinformationen [1.046 KB]